Stamm 2017

Herzlich willkommen beim neuen Stamm!

Wir besuchen am Freitag, 28. April 2017, gemeinsam die Firma "Secli Weinwelt".

Bei einer Führung mit Kostprobe lernen wir die Besonderheiten und Schätze dieses Buchser Unternehmens kennen.

Wir freuen uns auf zahlreiches Interesse, spannende Geschmackserlebnisse und einen lohnenswerten kameradschaftlichen Austausch. Mehr erfahren kannst du hier.



Besuch beim GWK Reg III vom 30. März 2017


Donnerstag, 30. März 2017

Am Donnerstag, 30. März 2017, besuchte eine stattliche Schar der OGW das GWK Reg III in Schaanwald.

Der Anlass diente auch zum Erwerb des Ribbons-AT.

Die Bilder finden Sie hier.


HV 17 mit öffentlichem Referat von Br Brülisauer in Buchs


Am Dienstag, 21.02.17, 2000-2100, Traube Buchs fand die HV 2017 mit einem öffentlichen Referat von Br Willy Brülisauer über das Thema "Aktuelle Herausforderungen von mechanisierten Einsatzverbänden" statt. Unter anderem wurde über eine Beitragserhöhung um 5-10 Franken zugunsten der SOG diskutiert. Wie vom Vorstand beantragt, wurde eine Erhöhung durch die Mitglieder abgelehnt. Sehen Sie mehr im Menüpunkt "Review".


HV 17 lehnt Beitragserhöhung ab!


An der HV vom 21.02.2017 haben die Mitglieder eine Beitragserhöhung nach längerer Diskussion verworfen. Zur Diskussion standen entweder eine Erhöhung um CHF 5.- oder um CHF 10.-. Beide Vorschläge wurden grossmehrheitlich abgelehnt. Damit sind die Mitglieder dem Antrag des Vorstandes gefolgt. Nach der Argumentation des Vorstandes geht es nicht an, dass die SOG rund 100'000.- Franken für den Vorstand ausgibt und darüber hinaus noch 200'000 Franken für das Generalsekretariat aufwendet.

Der Präsident der KOG, Oberstleutnant Kurt Stocker, nimmt diesen Entscheid mit in die Mitgliederversammlung der KOG vom 15. März 2017.


Danke, KKdt Blattmann!



Herr Korpskommandant, lieber André

Die Offiziersgesellschaft Werdenberg dankt dir für deinen unermüdlichen  Einsatz für die Sicherheit und die Freiheit unseres Landes. Mit deiner konzilianten und freundschaftlichen Art hast du die Angehörigen der Armee aller Stufen geprägt. Wir wünschen dir als Offizier in Zivil Gesundheit, Kameradschaft und Freude in den Offiziersgesellschaften.

Vorstand OGW

Oberst Jörg Velinsky, Vizepräsident


Welche Luftverteidigung braucht die Schweiz?


AVIA-Luftwaffe: Lücken sind zu füllen!


Luftgestützte Mittel: Sofortiger Upgrade der F/A 18; damit kann seine Lebensdauer bis 2035 verlängert werde. Sofortiger Beginn der Evaluation eines neuen Kampfflugzeuges neuster Generation, da die Lebensdauer 40 Jahre betragen wird. Umfang 40 Flugzeuge, Ablieferung ab 2020. Damit kann die für eine glaubwürdige Luftverteidigung erforderliche Flotte von 70 Flugzeugen erhalten werden. Im Weiteren ist die Beschaffung von luftgestützten Waffen mit grosser Reichweite (Marschflugkörper) zu prüfen.


Download
Welche Luftverteidigung braucht die Schweiz?
Hier können Sie das Positionspapier Luftverteidigung herunterladen!
Positionspapier Luftverteidigung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 97.0 KB

Mitgliederwerbung

Der Vorstand OGW hat beschlossen, die Homepage durch Mitgliederwerbung aufzulockern. Schreiben Sie uns Ihre Meinung darüber hier.



Sicherheitspolitischer Bodenseekongress 06.05.17



Am 06.05.17 findet in Rorschach der Sicherheitspolitische Bodenseekongress 2017 statt. Die Einladung dazu finden Sie hier.


Jahresendanlass 2016 vom 18.11.16 in Azmoos


Der Vorstand der Offiziersgesellschaft Werdenberg lud zum Jahresendanlass 2016 ein. 

Eine stattliche Anzahl von Kameraden fanden sich mit Begleitung im festlichen Rahmen in der Traube Azmoos ein. 

Im historischen Gemäuer verwöhnte der Küchenchef Giovanni Dutto seine Gäste. Die Bilder dieses Anlasses finden Sie hier.


 Unser neuer OGW-Flyer

Kontakt:

Oberstlt Enrico Mungo, Präsident

Winkelgasse 35

9494 Schaan

Fürstentum Liechtenstein

mungo.li@hotmail.com

Tel: +41 78 663 16 13

mungo.li@hotmail.com